Viessmann Logo

Ölheizung

Vitoladens 300-T

Vitoladens 300-T

Öl-Brennwert Unit mit Vitoflame 300 Unit Blaubrenner.
Nenn-Wärmeleistung: 20,2 bis 53,7 kW. Alle handelsüblichen Heizöle EL verwendbar.

Öl-Brennwert für Modernisierung und Neubau

Vitoladens 300-T – die bodenstehende Öl-Brennwert Unit mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, hoher Betriebssicherheit und kompakter Bauform. Im Leistungsbereich 20,2 bis 53,7 kW ist der Vitoladens 300-T besonders für die Modernisierung die ideale Lösung zur Öl-Brennwertnutzung. 

Der besondere Vorteil beim Vitoladens 300-T ist die zweistufige Wärmegewinnung durch die Kombination aus bewährter biferraler Verbundheizfläche und dem nachgeschalteten korrosionsbeständigen Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl Rostfrei. Dieses Prinzip sorgt dafür, dass Verbrennung und Kondensation räumlich getrennt voneinander ablaufen. 

Unvermeidbare Verbrennungsrückstände verbleiben im leicht zu reinigenden Brennraum, so dass im nachgeschalteten Inox-Radial-Wärmetauscher die Verbrennungsgase ablagerungsfrei kondensieren können.

Schadstoffarme Verbrennung 

Zusätzlich sorgt der Vitoflame 300 Unit Blaubrenner für eine besonders schadstoffarme, umweltschonende und effiziente Verbrennung. Bei Bedarf ist ein raumluftunabhängiger Betrieb möglich, sowohl mit koaxialem Abgas-/Zuluftsystem, als auch mit paralleler Leitungsführung.

Die Vorteile auf einen Blick:

Vitoladens 300-T Innenansicht
  • Meistverkaufter Öl-Brennwertkessel der Welt
  • Leistungsbereich: 20,2 bis 53,7 kW
  • Norm-Nutzungsgrad: bis 97% (Hs) / 103% (Hi)
  • Schadstoffarme Verbrennung: Grenzwerte deutlich unter dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ und der Schweizer Luftreinhalte-Verordnung
  • Millionenfach bewährte biferrale Verbundheizfläche
  • Korrosionsbeständiger Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl für optimale Brennwertnutzung
  • Gezielte Wasserführung (Gegenstromprinzip) zur größtmöglichen Ausnutzung niedriger Rücklauftemperaturen
  • Alle handelsüblichen Heizöle EL verwendbar
  • Leiser Blaubrennerbetrieb durch in die Brennkammer integrierten Schalldämpfer
  • Kostengünstiges Kunststoff-Abgassystem verwendbar und raumluftunabhängiger Betrieb möglich
  • Großer Kesselwasserinhalt für hohe Betriebssicherheit – besonders geeignet zur Modernisierung und in hydraulisch schwierigen Anlagen
  • Leichte Zugänglichkeit der Wärmetauscherflächen zur Reinigung
 
Seite empfehlen: